Seit 35 Jahren Landschaftsarchitektur und Planung
in Stadt und Land

Die sozio-kulturellen Aspekte von Mensch und Bevölkerung in ihrer räumlichen Umwelt sind von erheblichem Gewicht. Sie sind entscheidend für die Dauerhaftigkeit und Verträglichkeit von Projekten und Plänen.

Unsere Planungen wollen dazu beitragen, einen wirksamen und nachhaltigen Beitrag zur Integration von Natur und Gesellschaft zu leisten.


Leistungen und Kompetenzen

Landschaftsplanung in der Bauleitplanung

Die Entwicklungsziele in der vorbereitenden Bauleitplanung vertiefen und konkretisieren wir in der verbindlichen Bauleitplanung.

Das Nachhaltigkeitsgebot erfordert eine enge Kooperation von Raumordnung/ Stadtplanung und Landschaftsplanung. Nicht nur die ökologischen Konflikte und Lösungen, sondern auch die sozialen Fragestellungen nach Wohn-, Lebens und Arbeitsplatzverhältnissen sind Themen einer ganzheitlichen Planungsphilosophie.

Umweltverträglichkeit und Umweltprüfung

Projekte und Pläne bedürfen bei bestimmten Größenordnungen und Umweltrisiken einer Umweltverträglichkeitsprüfung. Hierzu erstellen wir Gutachten und Vorstudien bis hin zur Genehmigungsplanung. Besondere Kenntnisse und Erfahrungen liegen vor:

  • Städtebauliche Planungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
  • Leitungsbau
  • Bergbauliche Vorhaben und Rohstoffgewinnung
  • Recycling und Deponierung

Freiraumplanung

Entwurf und Ausführungsplanung

  • Sport- und Spielplätze
  • Friedhöfe und Gedenkstätten
  • Parkanlagen und Grünflächen
  • Schulhöfe
  • Sanierung von Baumstandorten in schwierigem Umfeld
  • Pflegewerke für historische Parks
  • Ökologische Grünflächenpflege

Bauen

  • Bauüberwachung
  • Ökologische Baubegleitung
  • Bautagebuch
  • Rechnungsprüfung
  • Kostenkontrolle
  • Dokumentationen


Veröffentlichungen und Veranstaltungen

Zahlreiche Veröffentlichungen und Veranstaltungen, in besonderer Weise zum Verhältnis von Mensch und Umwelt.

  • Reformation und Architektur in: Deutsches Architektenblatt H. 1/ 2016
  • Reformation und Architektur - Eine Dokumentation (hrsg. von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz) Mainz 2015/ 2016
  • Ehrenberg, H.-J.: Statt Müll - Kreislaufwirtschaft interdisziplinär in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 12/ 2014, S. 15
  • Ehrenberg, H.-J.: Inklusion und Wildnis - Zur Barrierefreiheit im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. unveröff. Mskpt. Kaiserslautern August 2014, Veröff. gepl.
  • Ehrenberg, H.-J.: Lockruf der Wildnis - Von Natursehnsucht, Rangern und demografischem Wandel in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 02/ 2014, S. 26
  • Ehrenberg, H.-J.: Widerstand und Ergebung - Die Ästhetik. einer christlichen Botschaft in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Kaiserslautern unveröff. Mskpt. Januar 2014
  • Ehrenberg, H.-J.: Reformation und Architektur - Ein Leserbrief zu Wolfgang Thielemann "Wo es brennt in Evangelistan" (DIE ZEIT - Christ und Welt vom 07.11.2013) http://www.diearchitekten.org
  • Ehrenberg, H.-J.: Reformation oder Architektur? http://www.diearchitekten.org
  • Ehrenberg, H.-J.: Berufspolitik interdisziplinär - ein Beitrag der Architektenschaft zur gesellschaftlichen Debattein: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 07/ 2013, S. 13
  • Ehrenberg, H.-J.: Baukultur ist Widerstand - Der Verlust des Öffentlichen in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 09/ 2012, S. 17
  • Ehrenberg, H.-J.: Letzte Ruhestätte Friedhof - auch für Haustiere? in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 10/ 2011, S. 17
  • Ehrenberg, H.-J.: Minarett und Moderne in: Deutsches Architektenblatt - 12/ 2010, S. 14-16
  • Ehrenberg, H.-J.: In Freiheit zur Heimat in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 4/ 2010, S. 17
  • Die Wiederentdeckung der Synagogen - (Vorwort von Hermann-Josef Ehrenberg) in: Stiftung Baukultur Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Gebauter Aufbruch - Neue Synagogen in Deutschland Verlag Schnell und Steiner, Regensburg 2010
  • Ehrenberg, H.-J.: Eugen Bindewald - Begründer moderner Stadtentwicklung in Kaiserslautern. Skizzen eines Berufslebens im Umbruch von Gesellschaft und Stadt. in: Kaiserslauterer Jahrbuch für pfälzische Geschichte und Volkskunde Band 8/ 9 (2008/ 2009) Kaiserslautern 2009
  • Ehrenberg, H.-J.: Finanzkrise = Architekturkrise? (eine Antwort auf Ingolf Kern im Tagesspiegel vom 09.08.2009). in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 10/ 2008, S. 17
  • Ehrenberg, H.-J.: Der Verlust der Bestattungskultur - Ein Kulturgut in der Umweltprüfung in: Stadt und Grün 58 (2009) H. 7, S. 24-25
  • Ehrenberg, H.-J.: Wiederentdeckung der Synagogen - nicht nur eine Ausstellung in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 01/ 2009, S. 17
  • Ehrenberg, H.-J.: Die Tradition der Spielleitplanung - oder - Emile und die Naturerfahrung. in: Stadt und Grün 58 (2009) H. 1, S. 9-14
  • Ehrenberg, H.-J.: An Kirche(n) bauen - Wandel leben. in: Deutsches Architektenblatt - DABregional - 07/ 2008, S. 17
  • Ehrenberg, H.-J.: Landschaftskult - Kulturlandschaft. Regionale Identität im 21. Jahrhundert ( "Einleitung" zum Tagungsband). in: Denkanstöße Heft 6 November 2007 (hrsg. Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz)
  • Ehrenberg, H.-J.: Versteckte Gartenkunst mit großer Zukunft - der Schlossgarten zu Trippstadt. in: Im Kranz der Wälder 41 (2007) H. 9, S. 19-23
  • Ehrenberg, H.-J.: Kostenfaktor Berufspolitik. Aus dem Skizzenbuch des Haushalters. in: Deutsches Architektenblatt - Ausgabe Südwest - 07/ 2007, S.17
  • Ehrenberg, H.-J.: Das Sakrale und das Profane - Schließung, Umbau und Abriss von Kirchenbauten. Skizzen zu einem Kolloquium. in: Deutsches Architektenblatt - Ausgabe Südwest - 04/ 2007, S. 22-24
  • Ehrenberg, H.-J.: Der christliche Garten. Eine zeitgenössische Antwort auf die christlichen Wurzeln der Baukultur? in: Stadt und Grün 56 (2007) H. 2, S. 32-35
  • Ehrenberg, H.-J.: Landschaftskult - Kulturlandschaft (Tagungsbericht vom 24.10.2006 Alte Mensa Mainz) in: Deutsches Architektenblatt - Ausgabe Südwest - 12/ 2006, S. 20-21 Gartenstadt Bahnheim Kaiserslautern. Dokumentation einer Ausstellung zum Tag des offenen Denkmals 2005. Idee und Konzeption Ehrenberg Landschaftsplanung (in Zusammenarbeit mit Stadtverwaltung Kaiserslautern) Dezember 2005
  • Ehrenberg, H.-J.: Die Sehnsucht nach dem Historischen. in: Stadt und Grün 55 (2006) H. 9, S. 15-19
  • Stadtrand - Waldland. Gespräche und Exkursionen zu Freiräumen und Waldlandschaften in und um Kaiserslautern. (Dokumentation 2003) hrsg. vom Referat Grünflächen Stadtverwaltung Kaiserlautern (Redaktion und Gestaltung Volker Menzel/ Hermann-Josef Ehrenberg) Idee und Konzeption: Hermann-Josef Ehrenberg. Kaiserslautern 2005 (Inhalt)
  • Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Regionaler Landschaftspark Rhein-Neckar-Pfalz : Landschaftsbild und Kulturlandschaft - (bearb.: Ehrenberg Landschaftsplanung (Kaiserslautern) im Auftrag von LUWG Rh-Pf 2002) in: Landschaftsplanung in Rheinland-Pfalz - Die Pilotprojekte. Materialien 3/ 2004. Mainz Dezember 2004
  • Ehrenberg, H.-J.: Baukultur ist Gesellschaftskultur. Ein Beitrag der Grünordnung zum öffentlichen Raum. in: Stadt und Grün 53 (2004) H. 12, S. 19-24
  • Ehrenberg, H.-J.: Naturschutz - quo vadis? - Vom Wert der Natur in der Kulturlandschaft . Überlegungen anläßlich der Neufassung des Naturschutzgesetzes in Rheinland-Pfalz. in: Deutsches Architektenblatt - Ausgabe Südwest - H. 5/ 2003, S. 23-24
  • Ehrenberg, H.-J.: Im Netzwerk von Haushaltsberatung und Verbraucherschutz. in: Deutsches Architektenblatt - Ausgabe Südwest - 11/ 2002, S. 21
  • Ehrenberg, H.-J.: Der "Himmelsgarten" von James Turrell. Verträglichkeitsstudie für ein Kunstprojekt - zugleich eine ästhetische Erkenntnis über das Schutzgut "Licht". in: Stadt und Grün 51 (2002) H. 6, S. 7-15
  • Ehrenberg, H.-J.: Landschaftsarchitektur im chistlich-muslimischen Dialog. in: Stadt und Grün 51 (2002) H. 3, S. 22-25
  • Ehrenberg, H.-J./ Kremp, W./ Tobias, K. (Hrsg.): Transatlantische Landschaftsträume - Tradition, Stand und Perspektiven der Landschaftsarchitektur in USA und Deutschland (Atlantische Texte, Bd. 15) Wissenschaftlicher Verlag Trier 2001
  • Ehrenberg, H.-J.: Dokumentation zur Landesgartenschau Rheinland-Pfalz. in: Landschaftsarchitekten (1998) H. 4, S. 34-35
  • Berufspolitisches Engagement

    • Seit 1989 Mitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz
    • Seit Frühjahr 2002 Vorstandsmitglied Architektenkammer Rheinland-Pfalz
    • Seit November 2013 Vorsitzender des Haushaltsausschusses der Bundesarchitektenkammer


So erreichen Sie uns

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns vor Ort.

  • Dipl. Ing. Hermann-Josef Ehrenberg
  • Freier Landschaftsarchitekt
  • Höfflerstraße 14
  • 67659 Kaiserslautern